Česky Deutch

Wir gratulieren! Das Collegium Bohemicum brachte den Film "Wasser und Seife", Gewinner des diesmaligen Jahrgangs des Festivals FeminaFilm, nach Ústí nad Labem!

Der Film "Wasser und Seife" der Regisseurin Susan Gluth rückt die unbeachteten Helden der Arbeit liebevoll in den Vordergrund. Der Zuschauer nimmt mit Bewunderung und Verblüffung am Alltag der drei Arbeiterinnen teil, die, wie viele andere Arbeiter unserer Gesellschaft, jeden Tag aufs Neue um ihre Existenz kämpfen. Der Film trat im diesjährigen Jahrgang des internationalen Festivals Femina Film an, das in diesem Jahr unter dem Motto "Meisterinnen" stand.