Česky Deutch

Proměna-VRwandlung: Kafkas Verwandlung als virtuelle Realität

Die Rauminstallation VRwandlung ist in Zusammenarbeit des Goethe-Instituts mit dem tschechischen Start-Up-Team um den künstlerischen Leiter und Regisseur Mika Johnson entstanden. Nach Präsentationen an verschiedenen Orten, u.a. in Prag, ist sie im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage in Ústí nad Labem zu erleben.
Im Mittelpunkt steht Kafkas „Verwandlung“, ein Originalwerk der Weltliteratur aus Prag, das schon von sich aus eine bestimmte Art des Eintauchens in virtuelle Realität darstellt. Mit Hilfe einer speziellen Brille können die Besucher vollständig in die Welt der Hauptfigur Gregor Samsa eintauchen und quasi am eigenen Leib die Verwandlung in einen Käfer erleben. Die Vernissage der Installation findet in Anwesenheit des Autoren Mika Johnson statt.

Vernissage: 4. November, ab 14 Uhr

Eintritt: im Rahmen der Vernissage frei, weitere Tage 50 Kč / 30 Kč (ermäßigt)
VVK: an der Museumskasse (von 9 bis 18 Uhr, außer Montag)
www.museumusti.cz

Veranstaltung auf Facebook

Weitere Informationen: www.tdkt.info