Česky Deutch

Eröffnung der 21. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Die 21. Tschechisch-Deutschen Kulturtage (TDKT) werden am 26.10. auf der tschechischen Seite feierlich eröffnet: mit der Vernissage zur Fotoausstellung "Berliner Wendejahre 1989/90" mit Daniel Biskup und einem Konzert mit Mikoláš Chadima und der Berliner Sängerin Mona Mur. Im Rahmen des Festivals laden die Organisatoren herzlichst ein zu mehr als 80 Veranstaltungen ein. Auf der tschechischen Seite treten u. a. der Romanautor Thomas Brussig sowie der erste demokratisch gewählte und zugleich letzte Außenminister der DDR auf, der gemeinsam mit dem ehemaligen tschechischen Premierminister Petr Pithart diskutieren wird.

Thema

Die TDKT werden 2019 den 30. Jahrestag der Wende bzw. der Samtenen Revolution thematisieren. Dabei soll das Hauptaugenmerk nicht auf den politischen Umbruch selbst gelegt werden, sondern auf die Zeit davor und danach. Die 1980er Jahre waren sowohl in der DDR als auch in der ČSSR eine Zeit des gefühlten Stillstandes. Sie werden oft als eine bleierne Zeit oder mit dem Begriff des Mehltaus beschrieben. Dies dürfte sich auch im offiziellen Kulturschaffen widerspiegeln. Unter dieser Oberfläche gab es jedoch eine aktive Szene oppositioneller oder schlicht nicht systemkonformer Kulturschaffender. Beide Aspekte sollen in den TDKT erlebbar werden.

Vielfalt, Begegnung und Austausch

In bewährter Weise wird in den Kategorien Klassik, Jazz/Folk, Rock/Pop/Alternative, Film, Theater/Puppenspiel, Literatur, Kunst, Gesellschaft und Lebensart ein vielfältiges Programm zu allen Facetten des Kulturbegriffs geboten. Dabei stehen Begegnung und Austausch, soziokulturelle Projekte sowie die enge Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Akteuren der kulturellen Bildung in der gesamten Euroregion Elbe/Labe besonders im Fokus. Zu den Mitwirkenden gehören sowohl hochkarätige, namhafte Künstler, als auch junge, bisher wenig bekannte Nachwuchskünstler, die sich in ihrem Nachbarland präsentieren. Das Festivalprogramm richtet sich an die breite Öffentlichkeit, das gilt auch für die Eröffnungsveranstaltung der TDKT auf deutscher Seite am 24. Oktober 2019 in Pirna sowie auf der tschechischen Seite am 26. Oktober 2019 in Ústí nad Labem.

Schirmherrschaft

Die TDKT finden unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer, des Botschafters der Tschechischen Republik in Deutschland S. E. Tomáš Jan Podivínský und des Kulturministeriums der Tschechischen Republik statt.

Veranstalter

Auf der tschechischen Seite steht das Festival seit 2007 unter der Regie des Collegium Bohemicum in Ústí nad Labem. Im Jahre 2018 übernahm die Euroregion Elbe/Labe die Organisation des festivals auf der deutschen Seite. Weitere Hauptveranstalter des Festivals sind die Landeshauptstadt Dresden und das generalkonsulat der Tschechischen Republik in Dresden. Hand in Hand mit langjährigen Partnern und Mitstreitern soll das Veranstalternetz künftig weiter ausgebaut werden.

Kontakt

Gern stellen wir Ihnen Fotografien und weitere Materialien bereit oder verabreden Gespräche mit den Künstlern. Ihr Kontakt zu uns:

Jan Sommerfeldt
Kulturmanager
sommerfeldt@collegiumboehmicum.cz
+420 775 520 367

Links

Alle Veranstaltungen auf der tschechischen Seite im Veranstaltungskalender

Webseite des Festivals

Diskussion

Einen Kommentar eintragen