Česky Deutch

Reportage von dem Eröffnungskonzert der 21. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Am Samstag dem 26. Oktober fand die feierliche Eröffnung des diesjährigen Festivaljahrgangs zum Thema des 30. Jahrestages der Wende bzw. der Samtenen Revolution im Veřejný sál Hraničář statt. Die Reportage von Regionální televize Ústecka bietet einen Rückblick auf die Ausstellungsvernissage des Fotografen Daniel Biskup zum Thema „Berliner Wendejahre 1989/90“ und auf das Konzert von MCH band mit der Berliner Sängerin Mona Mur.

In der Reportage sprechen: Petr Koura (Leiter des Collegium Bohemicum), Mikoláš Chadima (Musiker und Unterzeichner der Charta 77), Dirk Hilbert (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden

Zum Anschauen klicken Sie hier

Diskussion

Einen Kommentar eintragen